Fortbildung für SHK-Fachverkäufer

Auch in diesem Jahr wird der Lehrgang Technische/r Fachkaufmann/-frau für Sanitär/Heizung/Klima neu aufgelegt.

Die berufsbegleitende Fortbildung beginnt mit Seminarteil I am 17. September 2018 in Siegen und ist auf anderthalb Jahre angelegt. Während dieser Zeit finden fünf einwöchige praxisorientierte Seminarwochen im Blockunterricht statt. Das Lehrgangsprogramm (inkl. Betriebsbesichtigungen bei Herstellern) sieht u.a. folgende Themen vor: Sanitärtechnik, Heizwasserbereiter, Installation von sanitären Anlagen, Badplanung, Badausstattung, Armaturen, Trink- und Abwasser sowie Heizungstechnik, Klima- und Kälteanlagen, Solaranlagen und Wärmepumpen.

Schriftliche Tests, Lehrbriefe und eine mündliche Abschlussprüfung sorgen dafür, dass die Teilnehmer einen maximalen Lernerfolg erzielen.

Ein aufgeschlagenes Buch auf einem Tisch.
Quelle: Hermann / https://pixabay.com

Das ZHH-Bildungswerk ist die zentrale Anlaufstelle für die Fortbildung im mittelständischen Hartwarenfachhandel, der sich aus Facheinzelhandel und Produktionsverbindungshandel (PVH) zusammensetzt. Seit 1983 bietet das ZHH-Bildungswerk berufsbegleitende Seminare und Lehrgänge an, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Branche zugeschnitten sind. Es bündelt alle Bildungsaktivitäten des Zentralverbandes Hartwarenhandel.

Weiterführende Informationen: https://www.zhh-bildungswerk.de

Donnerstag, 28.06.2018