Inhaltsverzeichnis

Effizient entgasen mit der "Servitec Mini"

Weniger Ärger mit den Heizungsanlagen Ihrer Kunden: Die Vakuum-Sprührohrentgasung für Kleinanlagen entfernt dauerhaft störende Luft und Gase aus dem Heizungswasser.

Das optimiert nicht nur die Wärmeübertragung und spart bis zu 10,6% Energie, sondern erhöht zudem die Betriebssicherheit der Heizungsanlage. Verschlammung, Korrosionsschäden und Wartungsarbeiten werden deutlich reduziert. Erleben Sie die "Servitec Mini" in Aktion auf der IFH Nürnberg oder auf www.servitec-mini.de/expert!

Die Vakuum-Sprührohrentgasung
Quelle: Reflex

Vakuum-Sprührohrentgasung jetzt auch für private Anwender

Maßgebliche Parameter für die Dimensionierung einer "Reflex Servitec" Entgasungsanlage sind das Gesamtvolumen und der Anlagendruck. "Servitec" Systeme sind für nahezu jede Systemgröße verfügbar. Auf die bewährte Vakuum-Sprührohrentgasung "Entwickelt in Ahlen" kann sich der Fachmann verlassen. Was sich in Großobjekten energieeffizient realisieren lässt, ist ab sofort auch einige Nummern kleiner möglich: Denn die "Reflex Servitec Mini" wurde für den privaten Anwendungsbereich sowie für Anlagen mit kleinen Wasservolumina konzipiert.

"Die Reflex Vakuum-Sprührohrentgasung gilt in Heiz- und Kühlanwendungen als eines der effizientesten Systeme im Markt. Diese Technologie machen wir mit der 'Servitec Mini' nun auch beispielsweise für Ein- und Zweifamilienhäuser zugänglich. Die kundenseitige Nachfrage diesbezüglich ist hoch und spiegelt die stetige Weiterentwicklung der immer komplexer werdenden Anlagen- und Systemtechnik mit immer kleineren Wasserinhalten wider" sagt Helmut Brinkmann, Produktmanager Entgasungssysteme und Abscheidetechnik bei der Reflex Winkelmann GmbH. Zum Einsatz kommt die "Reflex Servitec Mini" zur Optimierung sämtlicher wassergeführten Systemkreisläufe mit kleinen Wasserinhalten, wie sie beispielsweise in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Primärkreisläufen unter Verwendung von Wärmetauschern und vielen Anwendungen mehr zu finden sind.

Dabei verfolgt die "Reflex Servitec Mini" immer ein Ziel: Die Heiz- und Kühlleistung sowie die Betriebssicherheit auf ein Optimum zu heben. So prägnant der Produktname, so kompakt die Maße: Bei einer Tiefe von nur 29 Zentimetern ist die "Servitec Mini" nur 54,5 Zentimeter breit und 66 Zentimeter hoch. Weiterer positiver Nebenaspekt: Das Gehäuse arbeitet zugleich als Dämmschale – die Geräuschentwicklung ist minimal. Ein Beleg dafür, wie gut die "Servitec Mini" ankommt: 2017 erhielt sie den Plus X Award in gleich fünf Kategorien – "Innovation", "High Quality", "Bedienkomfort", "Funktionalität" und "Ökologie".

Weiterführende Informationen: http://www.servitec-mini.de/expert

Montag, 09.04.2018