"E-NERGY CARBON": Neue dünne Flächenheizung für Decke, Wand und Boden

"E-NERGY CARBON" ist eine ganzheitliche Systemlösung für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.

Ein Badezimmer mit Waschbecken, Badewanne und Dusche.
Quelle: mfh systems
Im Bad als Komfortheizung findet "E-NERGY CARBON" Anwendung als Flächenheizung, unsichtbarer Handtuchheizkörper oder direkt im Nassbereich als Duschwanderwärmung.

Die Einsatzmöglichkeiten der neuen "E-NERGY CARBON" Flächenheizungen erstrecken sich vom Bautenschutz als Mauerentfeuchtung über die Erhöhung des Komforts als Temperierung in Bad und Dusche bis hin zum Einsatz als vollwertige Heizung in Sanierungen von einzelnen Räumen oder sogar im Neubau von Niedrigenergiehäusern.

Schnelle Reaktion für Heizen auf Knopfdruck

"E-NERGY CARBON" kann für Neubauten und Sanierungen eingesetzt werden. Das System arbeitet als schnell reagierende Bedarfsheizung, die raumweise betrieben und geregelt werden kann. Sanierungen können so schneller und preiswerter erfolgen. Unabhängig, ob Decke, Wand oder Boden: Die ins Bauteil integrierte Strahlungsheizung ist behaglich, unsichtbar und energiesparend.

Basis der Systemtechnik ist die 0,4 mm dünne "CARBON"-Heizfolie, die mit 36 V Sicherheitskleinspannung (SELV) durch optimierte Netzteile betrieben wird. Die Wärmeverteilung erfolgt unmittelbar vollflächig und gewährleistet eine schnelle Aufheizung und dadurch einen effizienten Betrieb.

Blick in eine Wohnung mit offenem Grundriss.
Quelle: mfh systems
Heizfolien schaffen Raum an Decke, Wand und Boden ohne Platz zu vergeuden.

Neue Möglichkeiten durch innovative Heizfolie

Grundsätzlich stehen bei den Heizfolien mit "E-NERGY CARBON FLEECE" und "CARBON PET" zwei Produktvarianten zur Verfügung. "E-NERGY CARBON FLEECE" ist diffusionsoffen, vlieskaschierte und durch eine flächige Perforation haftungsoptimiert, denn der Wand- oder Deckenspachtel, in den die Folie eingelegt wird, kann durch die Perforation drücken und eine sichere Verbindung zum Untergrund herstellen. In gleicher Weise kann die Heizfolie auch als Fußbodenheizung unterhalb des Fliesenbelages im Fliesenkleber eingebettet werden. Dadurch wird "E-NERGY CARBON FLEECE" zur optimalen Ergänzung im Badbereich und sorgt für hohen Komfort z. B. direkt im Nassbereich als Duschwanderwärmung oder als unsichtbarer Handtuchheizkörper. Diese Features haben dazu beigetragen, dass "E-NERGY CARBON FLEECE" jüngst mit dem PlusX-Award ausgezeichnet wurde.

Für die schwimmende Verlegung unterhalb von Laminat und Parkett wurde die mechanisch verstärkte "CARBON PET" entwickelt.

Quelle: mfh systems
Eine Systemtechnik – viele Anwendungsmöglichkeiten. "E-NERGY CARBON" Heizfolien, Netzteile und Steuerungen inkl. App-Funktion für Smart Home.

Herzstück des Systems: Die systemeigenen Netzteile

Die Heizfolie kann aber ohne das Herzstück des Systems Ihre Performance nicht entfalten: Den "E-NERGY CARBON" Netzteilen. Die eigenentwickelten Stromversorgungseinheiten der "BASIC TT"-Serie sind Ringkerntransformatoren mit integriertem Einschaltstrombegrenzer, sekundärseitiger Absicherung der Heizkreise und hohem Wirkungsgrad von bis zu 97 %. Werksseitig in einem hochwertigen Stahlblech-Gehäuse verbaut sind die Netzteile so für die Aufputz- sowie Unterputzmontage geeignet.

Volle Kontrolle durch die Steuerung mit App

Die dritte Kernkomponente des Systems bildet die Steuerung durch optimal auf das Gesamtsystem abgestimmte Raumtemperaturfühler. Mit dem intuitiv zu bedienenden Raumthermostat "E-NERGY WIFI" steht natürlich auch eine Lösung inkl. App zur Verfügung, sodass die Heizung zu jederzeit von überall eingeschaltet werden kann.

Weiterführende Informationen: http://www.energy-carbon.com/

Dienstag, 01.12.2020

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren