Duschwanne

Das Bild zeigt die Repabad-Duschwannenserie
Quelle: Repabad
Die einer Schieferplatte nachempfundene Oberflächenstruktur ist Namensgeber der neuen Repabad-Duschwannenserie "Jura" aus Mineralguss.

Der Begriff Duschwanne beziehungsweise Duschtasse bezeichnet den Boden einer Dusche. Es gibt sie in zahlreichen Größen und Formen, beispielsweise als Viertelkreis- und Fünfeckduschen für den platzsparenden Einbau in Ecken oder Nischen oder als runde Duschtassen. Auch bei der Bauhöhe gibt es verschiedene Optionen: angefangen bei tiefen Duschtassen über flache Versionen bis hin zu barrierefreien Lösungen, wo Siphon und Abfluss in den Fußbodenaufbau integriert werden. Wie für Badewannen werden als Werkstoffe Stahlemaille, Sanitäracryl, Quaryl, Starylan und Sanitärkeramik verwendet.

Alle Fachlexikoneinträge anzeigen

Montag, 03.10.2016