Doppeljubiläum bei Sokratherm

Am 10. November 2017 feierte die Firma Sokratherm ihre Gründung vor 40 Jahren zusammen mit der vor 25 Jahren erfolgten Gründung ihrer Niederlassung in Nordhausen. Zu diesem Doppeljubiläum waren zahlreiche Kunden, Lieferanten und Freunde des Hauses, sowie Vertreter des Kreises Herford, der Gemeinde Hiddenhausen, des Kreises und der Stadt Nordhausen erschienen.

Gruppenfoto der Teilnehmer des 40. Firmenjubiläums von Sokratherm.
Quelle: Sokratherm GmbH
Mitarbeiter feiern das 40. Firmenjubiläum.

Aus den anfangs sechs Mitarbeitern sind in der Niederlassung Nordhausen inzwischen rund 100 geworden. Zusammen mit ihren Kollegen vom Stammsitz in Hiddenhausen und den Vertriebsbüros in Deutschland, Russland und Polen beschäftigen sich mittlerweile rund 130 hoch motivierte Mitarbeiter mit Vertrieb, Projektierung, Fertigung und Service von Blockheizkraftwerken (BHKW).

Der Hiddenhauser Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer betonte in seiner Rede den Pioniergeist des Gründers und die Erfolgsgeschichte des Unternehmens, die u.a. auch auf der Auszeichnung des von Sokratherm für das Freibad Hiddenhausen entwickelten "BHKWmobil" durch die damalige Umweltministerin Angela Merkel beruhe.

Im Rahmen der Feier wurden technisch interessierten Gästen die BHKW-Fertigung und neu entwickelte BHKW-Kompaktmodule mit nochmals gesteigerter Energieeffizienz vorgestellt und die vielfältigen Möglichkeiten des von Sokratherm entwickelten internetbasierten Fernwartungssystems demonstriert.

Weiterführende Informationen: https://www.sokratherm.de/

Dienstag, 21.11.2017