Die neue Software "Qanteon" für Gebäude- und Energiemanagement

Die neue Software "Qanteon" verbindet Gebäudeleittechnik mit Energiemanagement. So finden Betreiber schnell die Einsparpotentiale im Gebäude und setzen sie direkt um. Einfach und flexibel. Konform mit ISO 50001, EnEV und EDL-G.

Quelle: Kieback&Peter

Der Energieverbrauch stellt einen zentralen Kostenfaktor bei der Bewirtschaftung von Gebäuden dar und birgt oft enorme Einsparmöglichkeiten. Mit "Qanteon" können Energiemanager und Gebäudetechniker die Optimierungspotenziale schnell aufdecken, realisieren und den Erfolg der Sparmaßnahmen kontrollieren.

"Qanteon" verbindet die Leistungsfähigkeit einer ausgereiften Gebäudeleittechnik und den Funktionsumfang eines ISO 50001-zertifizierten Energiemanagements. Damit ist "Qanteon" die Basis für einen nachhaltigen und wirtschaftlich erfolgreichen Gebäudebetrieb. Wo bislang zwei Systeme eingeführt, geschult und betrieben werden müssen, genügt nun "Qanteon" als einziges Tool. Damit reduzieren sich die Kosten und dank der einheitlichen Aufbereitung der Energie- und Anlagendaten können Entscheidungen schneller getroffen und Einsparpotenziale früher realisiert werden.

Intuitive Bedienung: Handlungsbedarf schnell erkennen und Potenziale nutzen

"Qanteon" überzeugt mit einer durchgehenden, konsequent am Nutzer orientierten Bedienphilosophie. "Qanteon" ist leistungsstark und innovativ, dabei aber so flexibel, dass es problemlos an die unterschiedlichsten Gebäudetypen und Nutzeranforderungen angepasst werden kann. "Qanteon" definiert Gebäude- und Energiemanagement neu und garantiert nachhaltigen und wirtschaftlich erfolgreichen Gebäudebetrieb.

Seitenansicht des Energiemonitorings mit
Quelle: Kieback&Peter

Bei "Qanteon" steht die Anlage im Vordergrund – und das merkt man. Die Anlagenorientierung ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten. Alle Details sind aus der Anlagensicht heraus verfügbar. Die mühsame Suche nach Details gehört der Vergangenheit an.

Für jede Umgebung ideal

Ob Desktop, Tablet oder Smartphone: Design und Bedienung von "Qanteon" sind für jedes Endgerät optimiert. "Qanteon" ist unabhängig von Betriebssystemen und Hardware-Plattformen.

Seitenansicht von
Kieback&Peter

Für die Anlagenbilder bietet "Qanteon" verschiedene Darstellungsoptionen. Diese reichen von den bekannten DIN-Darstellungen bis hin zu einer einzigartigen 3D-Ansicht der Anlage. Die Darstellung kann jederzeit auf Knopfdruck geändert werden.

Als Stand-Alone-System oder nahtlos integriert in das Rechenzentrum – "Qanteon" wächst mit den Anforderungen und ist immer die richtige Lösung.

Hohe Standards für Sicherheit und Qualität

Die Kommunikation zwischen dem "Qanteon"-Server und den Clients erfolgt ausschließlich über gesicherte Protokolle. So sind die Daten und Anlagen immer optimal geschützt und vor unberechtigtem Zugriff gesichert.

Dienstag, 22.11.2016