Das Herz der Energiebranche

Energiesparmesse 2018

Die Anwesenheit der weltweiten Marktführer für Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen aber auch der führenden Sanitärmarken, der Top-Sanitär- und Heizungsgroßhändler sowie der Installationsindustrie beweisen: Die Energiesparmesse ist die Leitmesse für Heizung und Energie und das Zentrum für Bad und Sanitär. Hier wird ein Marktüberblick geboten, der in seiner Vollständigkeit in Österreich einzigartig ist.

Besucher auf der Messe Wels.
Quelle: Messe Wels

Die Energiesparmesse 2018 ist der zentrale Hotspot der SHK-Branche. Hier werden wichtige Kontakte geknüpft, relevante Zukunftsthemen diskutiert, Netzwerke gestärkt, Innovationen und Bewährtes unter die Lupe genommen und Neuigkeiten ausgetauscht.

Mit den Messeständen von über 440 Ausstellern im exklusiv geöffneten SHK-Hallenverbund 19 – 21, einer Fachdiskussion ab 14 Uhr, der SHK-VIP-Lounge und Side-Events der Aussteller wird die Energiesparmesse am SHK-Fachtag (Mittwoch, 28. Februar) zum Hot-Spot für SHK- und Elektroinstallateure, TGA-Fachplaner, Haustechniker, Rauchfangkehrer – kurz: für die gesamte SHK-Branche.

Eine Frau und ein Mann stehen auf der Messe Wels vor Wandheizkörpern.
Quelle: Messe Wels

Wels - das Herz der Energiebranche

Der Messebereich Heizung und Energie gilt bis weit über Österreichs und sogar Europas Grenzen hinaus als Weltleitmesse für Biomasse. Hier präsentieren alle wichtigen Markführer ihre Produktinnovationen für das Heizen mit Stückgut, Hackschnitzel und Pellets.

Ein Mann hinter Behältern mit Brennstoffen für Holzheizungen.
Quelle: Messe Wels

Die Energiesparmesse ist aber auch Österreichs größte Messe für Solarthermie und Photovoltaik. In Halle 20 präsentieren sich Solar-Anbieter und der Verband Austria Solar in einem Gemeinschaftsstand. Auch die PV-Anbieter und der Verband Photovoltaic Austria präsentieren sich geballt an einem Standort in Halle 20.

Die Energiesparmesse bietet ebenso den größten Marktüberblick für Wärmepumpen. Das wird 2018 durch die Gemeinschaftsausstellung der Fair Energy Partner in Messehalle 19 unterstrichen. Bereits fix angemeldet aus der Heizungsbranche haben sich führende Hersteller wie Austria Email, ETA, Fröling, Guntamatic, Hargassner, Herz, Ökofen, Siemens, Solarfocus, Vaillant, Viessmann, Wolf, Windhager u.v.m..

Dieses Angebot macht den Messebereich Heizung & Energie zu einer der größten Messen in Europa.

Veranstaltungstipp: NACHGEFRAGT

Am 28. Februar findet um 14 Uhr die Fachdiskussion zum Thema "Heizungssanierung – Was geht das den Installateur an?" statt. Im Zentrum des Meinungsaustausches steht die Frage nach der zukünftigen Rolle des Installateurs und die damit verbundenen Herausforderungen für die Branche. Das Thema wird mit Vertretern unterschiedlicher Branchen und dem Publikum ab 14 Uhr diskutiert, dabei bekommen Sie Antworten auf die häufigsten Kundenfragen. Eine anregende Veranstaltung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Österreichs größte Baumesse

Ab Donnerstag, 1. März 2018 ist neben dem SHK-Hallenverbund auch Österreichs größte Baumesse mit über 400 Ausstellern in elf Messehallen für gewerbliche Besucher geöffnet. Das sind in Summe über 800 Aussteller aus 14 Nationen auf der Energiesparmesse 2018.

Energiesparmesse

Die 3-Fachmesse für BAU, BAD, ENERGIE

Mi, 28. Februar SHK-Fachtag

Do, 1. März Bau- & SHK-Fachtag

Fr, 2. – So. 4. März Publikumstag

Öffnungszeiten: Mi – Sa 9 – 18 Uhr, So 9 – 17 Uhr

Ermäßigte Vorverkaufstickets, das Ausstellerverzeichnis und alle Messeinformationen finden Sie auf www.energiesparmesse.at.

Dienstag, 30.01.2018