Danfoss: Wärme und Fernwärme vereint

ISH 2017: Danfoss, Halle 8.0, Stand F 95

Wenn die ISH im März ihre Tore öffnet, zeigt sich das Danfoss Heating-Segment erstmals zusammen und stellt Produkte aus den Bereichen Wärme und Fernwärme vor.

Blick auf den Messestand von Danfoss auf der ISH 2015.
Quelle: Danfoss

Darunter sind das aktuell im Fernsehen beworbene smarte Heizungssystem "Link", Ventile für den hydraulischen Abgleich oder auch Wohnungsstationen zur dezentralen Heizung- und Trinkwassererwärmung. Im Fokus steht die Erweiterung des smarten Link-Systems. Der Zentralregler steuert mit seinen elektronischen Thermostatventilen als Smart-Home-Lösung drahtlos die Heizung und erlaubt zudem den Zugriff per "Link"-App.

Aber auch eine neue Generation der Strangventile "ASV" und das dynamische Thermostaventil "RA-DV" mit integriertem Differenzdruckregler finden sich auf dem Danfoss-Stand. Der Wohnungswirtschaft wird außerdem das System zur dezentralen Trinkwassererwärmung mit "EvoFlat"-Wohnungsstationen vorgestellt.

Weiterführende Informationen: http://heating.danfoss.de

Dienstag, 07.03.2017