Inhaltsverzeichnis

"Craftnote" - Die kostenfreie Handwerker App

Die Informationsflut auf der Baustelle wird immer größer - die neue App "Craftnote" bietet dafür eine praktische Lösung.

Werbebanner für
Quelle: myCraftnote

Jeden Tag fallen auf der Baustelle unzählige Informationen an, die aufgenommen werden müssen. Nicht alle werden wieder gefunden oder finden ihren Weg ins Büro zur Bearbeitung und Abrechnung. Konsequenz: vergessene Absprachen, verpasste Termine und zum Schluss verärgerte Kunden. Diese Fehler kosten viel Geld.

Besonders im Innenausbau ist der Alltag durch die Einwirkung von anderen Gewerken und Bauherren mit vielen zusätzlichen Informationen und Entscheidungen verbunden. Angefangen bei spontanen Sonderwünschen über Behinderungen durch andere Gewerke bis zu den täglichen Rapporten, Aufmaßen und Protokollen. Zwischendurch finden noch Abstimmungen mit dem Chef oder Büro statt.

Eine Menge Informationen müssen also verarbeitet werden und das führt in der Regel zu langen Suchzeiten und Zettelwirtschaft, die häufig mit Verlust endet. Genau für solche Problemstellungen eignen sich neue digitale Tools. Dabei ist es aber wichtig, dass die eingesetzten Programme die Mitarbeiter unterstützen und nicht abschrecken.

Genau an dieser Stelle setzt "Craftnote" an. Die Handwerker-App bietet den Nutzern durch bereits gelernte Muster einen einfachen Einstieg ins digitale Arbeiten. Durch die mühelose Handhabung ermöglicht "Craftnote" den Mitarbeiter die schnelle und projektbasierte Erfassung von Informationen direkt auf der Baustelle. So entsteht eine einheitliche Verbindung zum Büro.

Dabei können auch andere Gewerke, Bauherren oder Lieferanten in die Projekte eingebunden werden. Durch die Chat-Funktion können Beteiligte zeitunabhängig Informationen austauschen. Im chronologischen Projektverlauf werden Bilder, Sprachnachrichten und Videos dargestellt und sind durch die Echtzeit-Synchronisation sofort auf allen Geräten verfügbar. Die integrierte Scan-Funktion ermöglicht das Festhalten von allen Zetteln auf der Baustelle und im Büro - im Handumdrehen wird ein PDF erstellt. Werkzeuge für die Bildbearbeitung können für Markierung und Vermaßungen genutzt werden.

Die Kamerafunktion der App
Quelle: myCraftnote

Durch die Verschlagwortung der Inhalte können Informationen schnell wiedergefunden werden. Auch mit der Filter-Funktion werden die wichtigen Inhalte einfach lokalisiert.

Das Herzstück der App ist die Ordnerstruktur, mit der sich verschiedene Bauvorhaben und Projekte abbilden lassen. So findet die gesamte Kommunikation und Dokumentation immer innerhalb der Projekte statt. Zusätzlich können projektbasierte Aufgaben mit einem Fälligkeitsdatum erstellt und einzelnen Personen zugewiesen werden.

Weiterführende Informationen: https://www.mycraftnote.de

Montag, 11.02.2019