Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

BVF-Symposium: Bad Nauheim, 28.11.-29.11.2018

Quelle: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Die Digitalisierung verändert auch das Bauen, die Gebäudetechnikbranche und die Vernetzung von Menschen und Unternehmen. Doch was bedeutet das für die Unternehmen in der Flächenheizung und Flächenkühlung?

Das ist Thema des diesjährigen BVF-Symposiums in Bad Nauheim, das am 28. und 29. November stattfindet. Referenten sind u.a. Univ. Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch (Technische Universität Braunschweig, EGS-plan Stuttgart), Dipl.-Ing. Isabel Ahlke (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn) und Alexandra Schneider (marketeam creativ).

Am 28. November startet die Veranstaltung mit der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer durch den BVF-Vorstandsvorsitzenden Ulrich Stahl.

Am 29. November erwarten die Gäste dann zahlreiche Fachvorträge und der Blick in die Zukunft:

Klimaneutrale Quartiere & Gebäude – die Rolle der Flächenheiz- und kühlsysteme aktuell und in der Zukunft sowie Online-Vernetzung werden thematisiert. Zudem wird die Neuauflage der Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in bestehenden Gebäuden von Dipl.-Ing. Bernd Quiel vorgestellt.

Weitere Themen des Symposiums sind u.a.:

• Wie geht es weiter mit dem GEG? Dipl.-Ing. Isabel Ahlke (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn)

• Vollraumheizung mit elektrischer Flächenheizung in Neubau und Modernisierung (Dipl.-Ing. Thomas Schüßler, FachplanerEnergie)

• Serielles und modulares Bauen

• Verleihung des BVF Awards 2018

Veranstaltungsdaten
Art Fachtagung/Kongress
Veranstalter Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V.
Veranstaltungsdatum 28.11.2018 bis 29.11.2018
Link zur Veranstaltung Veranstaltungswebseite öffnen