Brookfield erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Thermondo

Thermondo gab heute bekannt, dass Brookfield Infrastructure zugestimmt hat, eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen zu erwerben.

Das Kapital wird verwendet, um die Wachstumsstrategie von Thermondo zu beschleunigen und den Kundenstamm für seine CO2-neutralen Heiztechnologien weiter auszubauen.

In den letzten Jahren war Thermondo eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland und beschäftigt heute bundesweit über 440 Mitarbeiter.

"Wir haben Thermondo 2013 gegründet, weil wir erkannt haben, dass die Energiewende nur mit der Wärmewende funktionieren kann. Heute haben wir über 20.000 Kunden und zusammen haben wir über 13.000 Tonnen CO2 reduziert. Wenn unsere Plattform wächst, werden die Barrieren für CO2-armes Heizen für Hausbesitzer erheblich verringert", sagte Philipp Pausder, Mitbegründer und Geschäftsführer von Thermondo.

Ein Mann sitzt in der hinteren Öffnung eines Lieferwagens.
Quelle: Thermondo
Philipp Pausder.

"Wir freuen uns sehr mit Brookfield, einem der weltweit größten Infrastrukturinvestoren, einen erfahrenen Partner gewonnen zu haben. Gemeinsam werden wir unser Wachstum beschleunigen, umweltfreundliche Produkte wie Wärmepumpen schneller auf den Markt bringen und unser Contracting-Produkt ausbauen."

Philipp Pausder bleibt Gesellschafter und in seiner derzeitigen Rolle als Geschäftsführer von Thermondo.

Weiterführende Informationen: https://www.thermondo.de/

Freitag, 08.01.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren