Brötje zeigt umfassendes Produkt-Portfolio

BAU 2019: Halle B2, Stand 138

Brötje zeigt auf der Messe unter anderem sein Portfolio rund um die Wärmepumpen-Technologie. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Wärmepumpen-Serie "BLW NEO". Die Luft-Wasser-Wärmepumpe überzeugt mit moderner und exakt aufeinander abgestimmter Technik sowie einem hohen Leistungsbereich von 8 bis 18 kW bei A-7/W35.

Ebenfalls zu sehen sein wird die "BLW Split-P" – eine wandhängende Inneneinheit mit hydraulischer Weiche. Es stehen sechs Modelle – jeweils mit Anschlüssen für einen zweiten Wärmeerzeuger oder mit E-Heizstab – in den Leistungsgrößen 6, 8, 11, 16, 22 und 27 kW zur Verfügung.

Ein Messestand der Firma Brötje von vorne.
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede
Brötje präsentiert sein Portfolio auf der BAU in München.

Darüber hinaus zeigt Brötje das Öl-Brennwertgerät "BOB". Die Heizleistung liegt zwischen 14,2 und 40 kW, der Normnutzungsgrad in der Spitze bei ca. 104 %. Ein robuster Primär-Wärmetauscher aus Gusseisen und ein moderner Kondensations-Wärmeübertrager aus Carbon sorgen für eine effiziente Wärmeentwicklung. Die Baureihe BOB entspricht damit der Energieeffizienzklasse A.

Abgerundet wird die Ausstellung mit den Gas-Brennwertprogrammen "WGB", "WLS" und "WLC".

Weiterführende Informationen: https://www.broetje.de

Mittwoch, 09.01.2019