bluMartin präsentiert "freeAir Connect Wifi" – IFH Stand 5.130

Ab Jahresmitte wird das Lüftungsgerät "freeAir 100" von bluMartin serienmäßig WLAN-fähig ausgeliefert. Mit "free-Air Connect WiFi" lässt sich das Gerät komfortabel steuern, Servicemeldungen kommen automatisch per Mail.

bluMartin stellt die browserbasierte Anwendung diese Woche auf der Fachmesse IFH in Nürnberg vor. Damit hat der Nutzer auch unterwegs stets den perfekten Überblick über Luftqualität, Energieeinsparung und den Filterzustand seiner Lüftung.

Die
Quelle: bluMartin
Mit "freeAir Connect WiFi" lässt sich die Lüftung komfortabel steuern, Servicemeldungen kommen automatisch per Mail.

"freeAir Connect WiFi" ermöglicht es, das gewünschte Comfortlevel direkt über das Smartphone auszuwählen. Automatische Servicemeldungen per E-Mail bieten gerade auch Vermietern, Hotelbetreibern oder Facility Managern die Sicherheit, dass alle Geräte einwandfrei funktionieren.

Datenschutz wird dabei groß geschrieben: Das Lüftungsgerät "freeAir 100" sendet die Sensorwerte und energetischen Daten komplett verschlüsselt und auch nur, wenn die WLAN-Funktion aktiviert ist.

Wohnungszentrale Lüftung ohne Zuluft-Leitungen

Das Lüftungsgerät "freeAir 100" mit seinem effektiven Gegenstromwärmetauscher ist platzsparend in die Außenwand integriert. Ablufträume wie Bad und Küche werden direkt an das "freeAir 100" angeschlossen, eine zentrale Abluftanlage und die damit verbundenen Brandschutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Logo des Component Award.
Quelle: bluMartin
Im März wurde das "freeAir"-Lüftungssystem mit dem Component Award für kostengünstige Lüftungslösungen für den Wohnungsbau ausgezeichnet.

Zulufträume werden mit dem intelligenten aktiven Überströmer "freeAir plus" ganz ohne Leitungen an die Wohnraumlüftung angebunden. Der Zwischenwandlüfter vergleicht mithilfe von Temperatur-, Feuchte und VOC-Sensoren die Luftqualität des jeweils angeschlossenen Raumes (z.B. Schlafzimmer) mit der des Außenluftraumes (z.B. Flur) und sorgt zum richtigen Zeitpunkt für die Weiterleitung der frischen Luft.

Das System wurde im März mit dem Component Award für kostengünstige Lüftungslösungen im Wohnungsbau ausgezeichnet.

Das folgende Video zeigt das Funktionsprinzip des "freeAir"-Lüftungssystems:

Entdecken Sie das "freeAir"-System in nur 2 Minuten mit dem neuen Video.

Montag, 09.04.2018