Inhaltsverzeichnis

Behaglichkeit auf kleinstem Raum

Ein Trend geht um die Welt

Die Tiny-House-Bewegung hat ihren Ursprung in den USA und schwappte über Kanada sowie Australien nach Deutschland über – die weltweite Finanzkrise in 2007 machte erfinderisch. Ohne Mindest- oder Maximalgröße fallen unter den Begriff meist Minihäuser zwischen 15 und 45 Quadratmetern - ob diese auf Rädern stehen und mobil sind wie meistens oder fest an einem Ort stehen. Die Grundfläche der Tiny Houses entspricht häufig der eines Anhängers: 2,55 Meter Breite mal 7 Meter Länge, um beim Transport keine Probleme mit der Straßenverkehrsordnung zu bekommen. Zudem dürfen eine Höhe von 4 Metern sowie ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen (inklusive Anhänger) nicht überschritten werden – erforderlich ist allerdings eine TÜV-Zulassung und die zulässige Höchstgeschwindigkeit für den Transport liegt bei 80 km/h.

Tiny House in der Referenz, Wohnen im Grünen, keine Bodenversiegelung
Quelle: Koye
Autarkie auf kleinem Grund: Tiny Houses erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit.

Sie benötigen kaum Baugrund, versiegeln viel weniger Naturflächen, für ihre Herstellung sind geringere Ressourcen notwendig und es lässt sich ganzjährig darin leben.

Freilich spielt bei kleinem Wohnraum die Art der Beheizung eine wichtige Rolle. Es ist wenig Platz vorhanden und das genutzte Heizsystem soll natürlich für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Flächenheizungen als ideale Lösung

Das System ist leicht und sehr dünn, der Einbau erfordert nur ein Minimum an Platz, da es in Boden, Wand oder Decke verlegt wird und nach dem Einbau „unsichtbar“ ist – die Montage eines Schornsteins entfällt.

Die Strahlungswärme erzeugt bei den Bewohnern eine angenehme Behaglichkeit, ohne dass der Wohnraum zu sehr aufgeheizt und stickig wird. Zudem entfällt bei der als sehr angenehm empfundenen Strahlungswärme auch die Konvektion, die bei herkömmlichen Heizkörpern durch die Zirkulation der Luft entsteht. Dies ist ein weiterer Vorteil, gerade für Allergiker, da weniger Staub aufgewirbelt wird.

Tiny House in der Referenz, behaglicher Innenraum trotz minimaler Platzverhältnisse
Quelle: Koye
Nach der Fertigstellung bietet die elektrische Flächenheizung Komfort auf Knopfdruck durch angenehme Strahlungswärme.

Die von einer elektrischen Flächenheizung abgegebene Wärme steht unmittelbar zur Verfügung, so dass keine langen Aufheizphasen notwendig sind – sie ist geräuschfrei, geruchsneutral und wartungsfrei. Als Wandheizung verbaut, kann die elektrische Flächenheizung auch Schimmel vorbeugen.

Digitale Regelungstechnik für ein angenehmes Raumklima

Eingefügt in moderne Smart Home Konzepte, kann die elektrische Flächenheizung auf Wunsch per App gesteuert werden. So ist es den Bewohnern möglich zu heizen, kurz bevor sie nach Hause kommen. Gleichzeitig berücksichtigt die digitale Regelung auch Wetterdaten und die tatsächliche Raumtemperatur, so dass die Energie effizient genutzt wird. Natürlich lassen sich auch dem Nutzungsverhalten der Bewohner angepasste Zeiten hinterlegen, so dass die Heizung automatisch abschaltet, wenn die Bewohner das Haus verlassen.

Vielfältige Montagemöglichkeiten

Von großem Vorteil ist die Möglichkeit, die elektrische Flächenheizung je nach Bedarf kombiniert in Boden und Wand zu verlegen. Durch das niedersächsische Unternehmen mfh systems wurde bei einem Tiny House Projekt die 25 qm große Innenfläche des Wohn- und Essbereiches mit dem Produkt „E-NERGY CARBON PET“ ausgestattet und mit einem Vinylboden kombiniert. Dies sorgt für eine angenehme Fußwärme.

Tiny House in der Referenz, Carbonfolien verlegt im Fußbodenaufbau
Quelle: mfh systems
Die Carbonfolien bei der Verlegung, sie sind sehr dünn und leicht und es geht kein Wohnraum durch das Heizsystem verloren.

In der Dusche wurde das Produkt „E-NERGY CARBON FLEECE“ als Wandheizung eingebracht. Gerade bei sehr kleinen Bodenflächen ist es ideal, auch die Wandfläche als vergrößerte Heizfläche nutzen zu können. Die Netzteile wurden bei diesem Projekt im Küchenschrank untergebracht. Die Regelung erfolgt über einen WiFi Thermostat in der Küche.

Weiterführende Informationen: https://www.flaechenheizung.de/

Samstag, 08.05.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren