Inhaltsverzeichnis

BAU 2019: Weltleitmesse steht in den Startlöchern

Antworten auf die großen Fragen

Der gute Ruf der BAU gründet aber nicht nur auf fachlich fundierten Sonderschauen. Einen fast ebenso hohen Stellenwert haben mittlerweile die hochkarätigen Vorträge in den Foren der BAU. Experten aus aller Welt, darunter zahlreiche bekannte Planer und Architekten, geben hier Antworten auf die große Frage nach der der Zukunft des Bauens.

Im Folgenden ebenfalls zwei Beispiele: Angesichts der Wohnungsnot und der weiter steigenden Kosten in städtischen Ballungsräumen gewinnt das Thema Wohnungsbau weiter an Brisanz. Aufgabe von Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften, Investoren und Planern ist es, Städte sinnvoll und behutsam nach zu verdichten, sie teils neu zu erfinden. Das Forum A4 zeigt so intelligente Nutzungskonzepte für das einzelne Gebäude, das Viertel und die Stadt. Es geht um die Verbindung von Wohnen und Arbeiten, privaten und öffentlichen Räumen, die trotz hoher städtischer Dichte Qualitäten und Freiräume für alle schaffen. Im Forum B0 geht es unter anderem um die Vernetzung von alten und neuen Bauten in Stadtquartieren.

Auch die serielle bzw. modulare Bauweise ist auf dem Vormarsch: Die Industrialisierung der Baubranche setzt sich fort, Vorfertigungsprozesse sind wieder salonfähig. Treibende Kräfte sind hier das rasche Bevölkerungswachstum, Migration, der demographische und gesellschaftliche Wandel und nicht zuletzt der zunehmende Zeit- und Kostendruck.

Kurze Montagezeiten auf der Baustelle, monetäre und terminliche Planbarkeit sowie eine geprüfte Ausführung, Qualität und Gewährleistung machen die Vorfertigung im Werk und serielles Bauen für Planer immer interessanter. Vom Mauerstein über vorinstallierte Wandmodule bis hin zu ganzen Häusern – die Größe und Bandbreite seriell gefertigter (Bau-)Produkte variieren. Beispiele im Forum A4 zeigen, dass Serialität mehr ist als Massenproduktion – und als Prozess zu verstehen ist. Dass serielles Bauen auch im Bestand eine Option ist, zeigen die entsprechenden Vorträge im Forum B0.

Weiterführende Informationen: https://bau-muenchen.com

Donnerstag, 06.12.2018