Aalberts hydronic flow control übernimmt Wilfer GmbH

Verstärkung der Position im Wärmeabgabe-Segment für nachhaltige Gebäude

Aalberts N.V. hat zum 22. April 2021 die deutsche Wilfer GmbH übernommen. Das Unternehmen wird in die hydronic flow control Sparte des niederländischen Konzerns integriert, die mit dem Wilfer-Produktportfolio das Angebot im Bereich Wärmeabgabe für das klima- und umweltfreundliche Heizen nachhaltig konzipierter Gebäude weiterentwickelt. Dafür werden die Produktionskapazitäten ausgebaut.

Das Bild zeigt das Firmengebäude der Firma Wilfer GmbH
Quelle: Aalberts hydronic flow control
Aalberts hydronic flow control hat die deutsche Wilfer GmbH übernommen und baut damit das Angebot im Segment Wärmeabgabe aus.

Die Wilfer GmbH fertigte bislang an ihrem Sitz in Schwallungen (Thüringen) verschiedene Produkte für die Wärmeabgabe in Heizungssystemen. Die Armaturen, Spritzgussteile und andere Erzeugnisse wurden überwiegend aus Verbundwerkstoffen hergestellt und in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden vertrieben. „Die problemlösenden Eigenschaften der Wilfer-Produkte haben uns überzeugt. Die innovativen Lösungen werden unser Produktportfolio im Bereich Emitter Control bereichern“, sagt Maarten van de Veen, CEO der Aalberts hydronic flow control, anlässlich der Übernahme.

Der Vertrieb geht an Flamco über, einem der Zugpferde innerhalb Aalberts hydronic flow control. Die Fertigung wird am Standort der Simplex Armaturen & Systeme GmbH fortgeführt. Diese ist im Zuge einer Restrukturierung zum 1. April 2021 der Dachmarke Flamco zugeordnet worden und produziert ebenfalls in Schwallungen. Die Mitarbeiter der Wilfer GmbH werden weiterbeschäftigt. „Wir freuen uns über die Firmenübernahme. Sie ermöglicht es uns, die Montage- und Spritzguss-Produktion erheblich zu erweitern und festigt unsere Aktivitäten in Deutschland“, so Maarten van de Veen. Auch Manfred Wilfer, bisheriger Geschäftsführer der Wilfer GmbH, blickt positiv in die Zukunft: „Wir sind davon überzeugt, dass die Wilfer-Produktpalette mit ihren innovativen Lösungen für die Wärmeabgabe in Heizungssystemen dank des großen und vor allem internationalen Vertriebsnetzes der Aalberts hydronic flow control eine erfolgreiche Zukunft haben wird.“

Weiterführende Informationen: https://aalberts.com/

Donnerstag, 29.04.2021

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren